Shop > Artists' Books

#05739

Architektur aus der Schuhbox: Batas internationale Fabrikstädte

Price
$15.00
Date
2012
Publisher
Spector Books
Format
Artists' Books
Details
Softcover
Size
11 × 15 × 1 cm
Length
168 
Description

Die internationalen Fabrikstädte des tschechischen Schuhunternehmens Bata sind ein frühes Beispiel der Globalisierung: Mit der Verlagerung des Produktionsstandorte ins Ausland wurde das gesamte System Bata von betrieblichen Sozialleistungen bis hin zu Städtebau und Architektur exportiert. Weltwirtschaftskrise, Kolonialismus und internationaler Handel stimulierten die globale Expansion. Zlin in der Tschechischen Republik war Testfeld für die Produktion einer an der architektonischen Moderne orientierten Fabrikstadt. Hier wurde ein rationell herstellbares, massenhaft reproduzierbares und exportfähiges Modell entworfen. Am Beispiel von drei Satelliten des Bat a Unternehmens Batanagar in Indien, Möhlin in der Schweiz und East Tilbury in Großbritannien wird die Geschichte des Zusammentreffens unterschiedlicher Modernisierungsmodelle und deren Entwicklung bis in die Gegenwart, nach der Schließung des Produktionsstandortes erzählt.

  1. Architektur aus der Schuhbox: Batas internationale Fabrikstädte
 

Related Items

  1. Erik van der Weijde: Foto.Zine Nr.4 #1-5
  2. Erik van der Weijde: Bonsai
  3. Erik van der Weijde: This is not my Wife
  4. Olaf Nicolai: Faites le Travail Qu’accomplit le Soleil
  5. Erik van der Weijde: Nelore
  6. Finding Oneself Outside: Uncomfortable Objects
  7. The First 3 Years of Ludlow 38
  8. Anthem for the People’s Tomorrow
  9. Je n’ai rien à dire. Seulement à montrer. / Ich habe nichts zu sagen. Nur zu zeigen. / I have nothing to say. Only to show. Natalie Czech. Spector Books.
  10. Losk: An Assembly of Shifting Spaces
  11. Double Bound Economies
  12. Natalie Czech: I can not repeat what I hear
  13. Erik van der Weijde: Contemporary Brazilian Politics, Vol.I MMXI
  14. Erik van der Weijde: Superquadra
  15. Erik van der Weijde: Type 1
  16. Erik van der Weijde: Third Reich
  17. Erik van der Weijde: Privacy Settings
  18. Erik van der Weijde: Foto.zine nr. 5
  19. Henrik Schrat: Wild Things are Going to Happen

Dialogues with Dan Graham on Art, Architecture, & Shopping Malls
  20. Ein Magazin über Orte No. 9
  21. Michalis Pichler: Der Einzige und sein Eigentum
  22. Marc Hollenstein: Collected Words from the Dictionary (Gesammelte–Verzamelde Wörter–woorden aus–uit dem–het Wörterbuch–woordenboek)
  23. Erik van der Weijde: Teddy Bear
  24. Erik van der Weijde: Die Wolken
  25. Erik van der Weijde: Havaianas
  26. Davide Cascio: David Cascio: E.N.
  27. Michaela Melian: Ruckspiegel
  28. Waldemar Cordeiro and Franz Mon: Waldemar Cordeiro & Franz Mon
  29. Kurt Kranz: Schwarz: weiss/weiss: schwarz (black: white/white: black), 1928/29
  30. Maya Schweizer: The Same Story Elsewhere: : continued, spread, fragmented, daily, backwards and all over again
  31. Nina Koennemann: Free Mumia
  32. Ulrike Grosswarth: Ulrike Grossarth: Fabrics from Lublin
  33. Arthur Zalewski: Somebody’s Got to Do It
  34. Francis Hunger: History Has Left the Building
  35. Józef Robakowski